Ratgeber zu den Kosten für einen Treppenlift

Bei den Treppenliften handelt es sich heutzutage um hilfreiche Produkte, die vor allen Dingen vielen Menschen im Seniorenalter ermöglichen, sich in ihrem Haus auch von Etage zu Etage relativ problemlos bewegen zu können. Da die Treppenlift Kosten allerdings nicht gering sind, lohnt es sich vor der Anschaffung immer, die Preise der Anbieter zu vergleichen und so einen günstigen Verkäufer bzw. Händler zu finden.

  • Die Treppenlift Kosten beginnen bei 2.500 und enden bei ca. 15.000 Euro. Die Kosten für einen Treppenlift hängen maßgeblich von der Art des Liftes, aber natürlich auch vom Anbieter ab. Auf dem Markt findet man sehr einfache Modelle, die ab 2.500 Euro erhältlich sind, aber auch hochwertigere Lifte, die bis zu 15.000 Euro kosten.
  • Wie viel Treppenlifte kosten, ist vorrangig vom Modell abhängig. In erster Linie orientieren sich die Treppenlift Kosten an der Art des Modells und auch danach, mit welchen Funktionen der jeweilige Treppenlift ausgestattet ist. Manche Treppenlifte bestehen zum Beispiel nur aus einem Sitz mit Motor, während es auch Lifte mit Kabinen gibt, in die sogar ein Rollstuhl hineinpasst.
  • Die Kosten beim Treppenlift im Internet vergleichen. Um einen möglichst günstigen Treppenlift zu finden, lassen sich die Angebote und Kosten im Internet vergleichen. Genutzt werden können zum Beispiel Preissuchmaschinen, über die sich günstige Angebote schnell finden lassen, sodass das vorhandene Einsparpotenzial genutzt werden kann. Dadurch lassen sich nicht selten mehrere Hundert Euro einsparen.
  • Bei der Krankenkasse nach einer Treppenlift Kostenübernahme fragen. Da die Treppenlift Kosten mitunter den finanziellen Rahmen mancher älterer Menschen übersteigen, sollte man sich zunächst bei der Krankenkasse erkundigen, ob eine Kostenübernahme stattfinden kann. Nicht selten erstatten die Kassen zumindest einen Teil der Anschaffungskosten, besonders dann, falls eine Pflegebedürftigkeit nachgewiesen werden kann.
  • Günstige Treppenlifte gebraucht kaufen oder mieten. Neben dem Preisvergleich lassen sich beim Treppenlift auch dadurch Kosten einsparen, dass entweder ein gebrauchtes Modell gekauft wird, oder der Lift einfach gemietet wird. Die Kosten für gebrauchte Treppenlifte betragen nicht selten nur 30-40 Prozent der Kosten für ein neues Modell. Auch das Mieten des Treppenliftes kann eine Alternative sein.


Comments are closed.