Ratgeber zu Plattformlift Preisen

Ratgeber zu Plattformlift Preisen

Mobilität ist auch im Alter und bei Behinderung einer der kostbarsten Dinge, die wir Menschen besitzen. Sie ermöglicht eine Teilhabe am Leben in der Familie und in der Gesellschaft. Die moderne Medizin und Technik haben viele Varianten geschaffen Mobilität bis ins hohe Alter zu erhalten oder wieder herzustellen.

Einer der wichtigsten technischen Errungenschaft stellen die Lifte dar. Als Hauptformen kann man grob unterscheidet: Lifte mit Schacht innen oder außen, Treppen-/Sitzlifte und Plattformlifte, wobei dieser oft als Spezialform zu den Treppenliften gezählt werden. Auch Plattformlifte können innerhalb und außerhalb eines Gebäudes angebracht werden. Sie dienen als Mobilitätshilfe für Rollstuhlfahrer und als Lastenaufzug.

Preise für Plattformlifte

Die Preise hängen von vielen Umständen ab. So kann man auf verschiedene Anbieter zurückgreifen, die auch unterschiedliche Formen, Modelle und Preisniveaus anbieten. Die Kosten richten sich aber in erster Linie nach den Gegebenheiten und Anforderung. Dazu zählen die Anbringungsmöglichkeit (wie innen, außen, boden- oder deckengestützt, an Treppen gebunden oder nicht), der Treppenverlauf (wie gerade, kurvig, Kurvenzahl), die Hubhöhe, das zu befördernde Gewicht, besondere Sicherheitsausführungen (wie automatische Abschaltungen, Fernbedienung), die Energiezufuhr (netz- oder batteriebetrieben) und andere. Es ist sehr schwer Preise zu nennen ohne die konkrete Situation zu kennen. Einige grobe Richtwerte lassen sich – unter Vorbehalt – z. B. für die häufig verwendeten treppengebundenen Plattformlifte mit Lieferung und Montage aufstellen:

  • Gerade Treppe innen ca. 7500 bis 16000 Euro
  • Gerade Treppe außen ca. 8000 bis 18000 Euro
  • Kurventreppe innen ca. 11000 bis 20000 Euro
  • Kurventreppe außen ca. 12000 bis 24000 Euro

Man kann sich auch für einen gebrauchte Lifte entscheiden. Die Preise liegen etwa bei 50% bis 60% des Neuwertes. In einigen Fällen ist denkbar, Plattformlifte zu mieten. Zu beachten sind ferne Folgekosten wie Energie, Wartung und Reparatur.

Interessenten sollten sich immer von Fachfirmen beraten lassen, verschiedene Angebote einholen und sich z. B. bei Liftbesitzern und im Internet informieren.



Comments are closed.